FEDERN & DAUNEN

Jede Branche hat ihre Fachsprache und Bestimmungen.
Manchmal sind sie auf den ersten Blick etwas verwirrend.

Begriffe wie z.B. "Halbdaune" heißt nicht etwa halb Daune und halb Feder gemessen am Gewicht, sondern gemessen am Volumen.
Auf dieser Seite sind einige Begriffe erläutert, die Ihnen einen Überblick ermöglichen sollen.

Federn & Daunen


ORIGINALWARE / NEUWARE
Was bedeutet "Originalware" oder "Neuware"?

"Originalware" muss direkt vom Geflügel zur Verarbeitung als Bettfeder gelangen. Gebrauchte Daunen und Federn sind keine Originalware. Sie muss darüber hinaus vom Wassergeflügel (Gans oder Ente) stammen. Es dürfen gemessen am Gewicht höchstens 5% andere Daunen und Federn enthalten sein.


REINE DAUNE / 100%
Was bedeutet "Reine Daune" oder "100%"?

"Reiner Flaum" oder "reine Daune" schließt, weil es technisch nicht zu vermeiden ist, das Vorhandensein einzelner kleinster Federchen nicht aus.


DAUNE / MINDESTENS 90%
Was bedeutet "Daune" oder "Mindestens 90%"?

Ware, die bis zu zehn Gewichtsprozent kleiner Federchen enthält, wird als "Daune" oder "Flaum" bezeichnet. Nicht zu verwechseln mit "reiner" Daune oder "reinem" Flaum.


FEDRIGE DAUNE / MINDESTENS 50%
Was bedeutet "Fedrige Daune" oder "Mindestens 50%"?

Eine Daunen-Federn-Mischung, die mindestens 50 Gewichtsprozent Daunen aufweist.


DREIVIERTELDAUNE / MINDESTENS 30%
Was bedeutet "Dreivierteldaune" oder "Mindestens 30%"?

Eine Daunen-Federn-Mischung, die mindestens 30 Gewichtsprozent Daunen enthält.


HALBDAUNE / MINDESTENS 15%
Was bedeutet "Halbdaune" oder "Mindestens 15%"?

Eine Daunen-Federn-Mischung, die mindestens 15 Gewichtsprozent Daunen beinhaltet.

Früher verstand man unter dem Begriff "Halbdaune" die Gesamtheit des von der Gans oder der Ente stammenden Federkleides, mit Ausnahme der großen Schwanz- und Flügelfedern. Ein bestimmter Prozentanteil an Daunen gibt noch keinen eindeutigen Aufschluss über die Qualität der Ware. So ist z.B. eine Füllung aus 15% großen Daunen und 85% kleinerer Federn sicher besser als eine aus 20% kleinen Daunen und 80% grober Federn. Der Begriff allein erklärt es also nicht. Um die Qualität einer "Halbdaune" beurteilen zu können, sollte man die Kenntnis eines Bettenfachmannes nutzen.


DAUNENHALTIGE FEDER / MINDESTENS 9%
Was bedeutet "Daunenhaltige Feder" oder "Mindestens 9%"?

Eine Daunen-Federn-Mischung, die mindestens 9 Gewichtsprozent Daunen enthält.


ALTFEDERN
Was bedeutet "Altfedern"?

Altfedern, auch Couchée genannt, sind mindestens einmal gebrauchte Federn.

NOCH FRAGEN?

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an uns – wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!